BMF-Freunde

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Beiträge & Kurzreportagen

Manöver Frühauf

E-Mail Drucken PDF

Am Wochenende vom 07.05 bis 09.05.2010 haben Franz und David, mit Familie, zum ersten Mal das Militärfahrzeugtreffen in Neustadt, im Herzen des Vogtlandes besucht. Diese Veranstaltung trug den Namen "Manöver Frühauf". Es fand auf einer ehemaligen NVA Liegenschaft statt. Diese war zur Zeit des kalten Krieges eine Fernmelde- und Radarstation. Das Gelände befindet sich nun seit einigen Jahren in Privatbesitz und wird als Freizeitanlage genutzt. Jedoch der Erhalt einiger Gebäude und Bunker liegen dem heutigen Besitzer, Herrn Frühauf, am Herzen. Seit ca. 3 Jahren veranstaltet er 1 bis 2 Militärfahrzeugtreffen pro Jahr auf seinem Gelände. Dort wird dann mit mehreren verschieden Panzern, Kettenfahrzeugen, Motorrädern, großen und kleineren LKW´s sowie anderen Geländefahrzeugen die Geländetauglichkeit unter Beweis gestellt. Dabei ist dann, den in großer Zahl erschienen Besuchern und auch Teilnehmern, die Möglichkeit zum Mitfahren der verschiedenen Fahrzeuge geboten worden. Für alle mit Militärfahrzeug erschienen Teilnehmern gab es am Samstag um die Mittagszeit bei schönem Wetter eine fast 2-stündige Ausfahrt durch das Vogtland. An dieser Ausfahrt waren 40-50 Militärische Rad-Fahrzeuge in allen Ausführungen beteiligt. Am späten Samstagabend gab es noch einen besonderen Höhepunkt, das militärische Großfeuerwerk unter dem Motto "Friedenssalut" anlässlich des 65. Jahrestages der Befreiung dieser Region vom NS-Regime.

Hier Bilder von dem schönen Wochenende.

Video Link 1 

Video Link 2

Video Link 3 (Panzerfahrt)

 

Fahrzeugaustellung für die KRK Ortenburg

E-Mail Drucken PDF

Auch in diesem Jahr haben wir auf Anfrage unseres Mitgliedes, Klaus Lettau, die KRK Ortenburg bei ihrem Aktionstag, auf dem dort stattfindendem Frühlingsmarkt, mit einer Fahrzeugaustellung unterstützt.
Es gab wieder viele interessante und spannende Unterhaltungen mit den Besuchern des Marktes. Unsere Fahrzeuge und deren Technik waren abermals ein Highlight für jung und alt. 

Weitere Bilder gibt es in der Bildergalerie!

 

BMF-Mitgliederinfo

E-Mail Drucken PDF

Hallo liebe BMF-Mitglieder,

 

der Terminkalender 2010 ist druckfertig.

Hiermit präsentiert der BMF intressante, einzigartige Mil-Fzg-Treffen und Mil-Veranstaltungen in und um Ostbayern.  Wertvolle Informationen dazu erhalten Sie hier auf der neu erstellten Homepage!

Der Winter war heuer besonders lang und hart. Deshalb: Freuen Sie sich auf eine tolle Saison 2010 .

Wir, die Vorstandschaft,  wünschen dazu viel Spaß, Unterhaltung, eine pannenfreie Fahrt und genügend Sprit im Tank.

Über ein Feedback unserer neuen Webpage würden wir uns sehr freuen. Benutzen Sie dazu mein Kontaktformular oder das Kontaktformular von David (2. Vorstand). Danke!


 

Mit freundlichen Grüßen

Franz Meier
BMF Vorstand

 

Erstes Treffen der BMF in Pullman City

E-Mail Drucken PDF

Im August 2009 fand das erste Militärfahrzeugetreffen in Pullman City im bayerischen Eging am See statt. Dies wurde von 2 unserer Mitglieder, Stefanie und Timo Stadler, organisiert. Wir haben sie dann natürlich in der Gemeinschaft unterstützt. Die Westernstadt, gefüllt mit neugierigen Besuchern, Touristen, Cowboys und Indianern bot eine tolle Kulisse für unsere Fahrzeuge.

 

 

Besichtigung des Fernmeldeturmes am Hohen Bogen

E-Mail Drucken PDF

Nach dem überstandenen Genehmigungsprozess unseres Mitglied´s Albrecht Christian hatten wir am 7. Juni 2009 das große Glück, eine Ausfahrt zum Fernmeldeturm in der Nähe von Kötzting durchführen zu können. Das Gelände ist nun im Privatbesitz von Herrn Michael Schreiner ( www.panorama-resort.org ), der vom Traditionsvereins Hohenbogen-Kaserne  Bad Kötzting / FmEloAufklLw e.V. unterstützt wird. Jedoch die Zufahrtswege sind immer noch Eigentum des Bundes und daher nicht für jeden frei befahrbar.

Der Fernmeldeturm wurde 1964 errichtet, hat eine Höhe vom 75 Meter und einen Durchmesser von 24, 5 Meter (unten). Die militärische Nutzung von 1967 bis Ende 1993 diente dem Horch- und Beobachtungsdienst des Fernmelde-Beobachtungssektor F der NATO.

Nach dem Mauerfall wurde er von 1994 bis 2004 als Ausbildungsobjekt und In-Übung-Haltung des Fernmeldesektor Kötzting von der Bundeswehr genutzt.

Dieser Jahr werden wir wieder eine Tour zum "Horchturm" veranstalten zum BMF Mil-Fzg Treffen in Kötzting im Zeitraum 04.06.2010 - 06.06.2010. Es bleibt nach wie vor spannend!

 


Seite 12 von 12

Wer ist online

Wir haben 85 Gäste online

Galerierückblick