BMF-Freunde

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Zum ersten mal in Koblenz/ Schmidtenhöhe

E-Mail Drucken PDF

Bereits Anfang dieses Jahres beschlossen ein paar Hartgesottene von uns am 29.08.- 01.09.2013 auf das Militärfahrzeugtreffen nach Koblenz/ Schmidtenhöhe mit ihren Fahrzeugen zu fahren. Gesagt, Getan! So kamen wir nach einer fast 6-stündigen Fahrt auf dem ehemaligen Truppenübungsplatzgelände hoch über Koblenz an. Zu unserem Erstaunen war die Veranstaltung bereits mit fast 300 Fahrzeugen gut besucht. Die Fahrzeugteilnehmerzahl stieg im Laufe des Wochenendes noch auf weit über 400 an. Auch Besucher aus den umliegenden Städten und Gemeinden kamen in sehr großer Anzahl zu dieser Veranstaltung um die vielen verschieden Militärfahrzeuge im Camp, aber auch im Gelände zu bestaunen. Die verschiedenen Geländestrecken waren zum Teil eine große Herausforderung für Mensch und Fahrzeug. Auch Panzer versuchten, nicht immer erfolgreich, den Parcours zu bezwingen. Nach ein paar kurzen Regenschauern am Samstag wurde das Ganze dann noch etwas schlammiger. Eine große Fahrzeugparade, bei der jeder Teilnehmer ein paar Worte über sein Militärfahrzeug sagen durfte, fand reges Interesse bei den vielen Zuschauern. Verpflegung gab es ab 0800 am Morgen bis 2200 abends, auch aus der Feldküche, was sehr gut schmeckte. Wir besuchten am Freitag noch die Wehrtechnische Studiensammlung der Bundeswehr in Koblenz. Es war sehr interessant und es ist jedem, der einmal in der Nähe ist sehr zu empfehlen, diese Ausstellung zu besuchen. Unser Fazit: Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, die weite Anreise in Kauf zu nehmen und an diesem Fahrzeugtreffen teilzunehmen. Großes Lob an den Veranstalter MVD samt seinen Mitgliedern und Helfern für das gut organisierte Treffen.

Bilder findet ihr wieder in unserer Galerie.

 

Wer ist online

Wir haben 41 Gäste online

Galerierückblick